Der Kampf in deinem Herzen


Als ehemaliger Soldat und Bewerber auf einen Platz in einer Spezialeinheit habe ich mich sehr intensiv mit Krieg und Kampf auseinandergesetzt. 

Es hieß oft, dass der härteste Gegner man selbst sei aber ich war zu jung, zu entschlossen und viel zu überheblich als dass ich so etwas hätte annehmen können. Erfahrene Krieger wissen sehr genau gegen wen sie kämpfen. Oft ist die Einstellung, das Mindset entscheidender als die Strategie oder das Können. Ich wollte etwas in der Welt ändern. Mir und allen anderen nebenbei beweisen aus welchem Holz ich geschnitzt bin. Wollte über mich hinauswachsen und ein echter Mann werden. 

Nun, es hat funktioniert. Allerdings ganz anders, als ich es erwartet habe. Ich wurde in einem buddhistischem Kloster vor meinen Gegner gestellt. Unvorbereitet, traf mich die volle Wucht meines Gegners und ich hatte ihm nichts entgegenzusetzen.

Ich hatte KungFu trainiert, machte 400 Sit ups und 400 Liegestütze am Tag und trotzdem war ich schwach. Ich habe mich geschunden, mir immer mehr Härten auferlegt als andere bestehen mussten und trotzdem war ich schwach. Ich war entschlossen alles zu tun für mein Ziel.. leiden, töten, verdrängen, durchhalten... und trotzdem war ich schwach.

 

Der wahre Kampf, vor allem der, den wir im Außen vermuten, tobt in Wahrheit in deinem Herzen.

Gegen wen man dort kämpft und wie man besteht zeige ich dir.